Neuigkeiten

24.10.2019

Die zwei jüdischen Frauen - Theaterwanderung Auf der Flucht

Die erhängten Jüdinnen in der "Kiecha" (Stand Montafon)

Die gescheiterte Flucht von zwei Jüdinnen ist in der kollektiven Erinnerung in der Innerfratte immer noch präsent. Das tragische Schickal der beiden Frauen, die vor der Verfolgung durch das NS-Regime in die Schweiz flüchten wollten und an der Grenze aufgegriffen wurden, ist bekannt und auch schon mehrfach auf der Basis von Zeitzeugen-Interviews dokumentiert....weiterlesen

21.10.2019

Das Steinkreuz am Bartholomäberg

Das Steinkreuz in Bartholomäberg (Stand Montafon)

Was hat es mit dem Steinkreuz unterhalb der Pfarrkirche Bartholomäberg eigentlich auf sich? In Vorarlberg finden sich nur wenige derartige Steinkreuze wie jenes in Bartholomäberg. Drei Kreuze sind im Kleinen Walsertal (Gemeinde MIttelberg) zu finden, eines bei St. Martin in Ludesch. Beim Letztgenannten soll es sich um ein Pestkreuz handeln, während...weiterlesen

19.10.2019

Erntehelfer

Kontakt über die Grenze zwischen Montafon und Prättigau (Stand Montafon)

Der einst rege Austausch zwischen den beiden Nachbartälern im Rätikon wurde vor allem von der Kirche nicht immer goutiert.  Bis ins 20. Jahrhundert gab es im Gebirge über die Staatsgrenze zwischen Österreich und der Schweiz hinweg einen regen Austausch. Einerseits wurden mehr oder weniger legal Waren gehandelt, andererseits exportierte das Montafon...weiterlesen

09.10.2019

Schrunser Viehmarkt um 1940

Der Montafoner Viehmarkt (Stand Montafon)

Wie das Montafon endlich zu einem eigenen Viehmarkt in Schruns kam. Obwohl die Viehzucht die ganze Neuzeit hindurch einen besonders wichtigen Wirtschaftszweig für das Montafon darstellte, gelang es der Talschaft lange Zeit nicht, einen eigenen Viehmarkt in der Region zu etablieren. Vielmehr waren die Montafoner gezwungen ihr Vieh auf den Bludenzer Märkten...weiterlesen

09.10.2019

Prozession in Gaschurn, 1909

Überflüssige Feiertage? (Stand Montafon)

Die Regelung von Feiertagen war immer schon umstritten, wie einige Dokumente im Montafon Archiv belegen.  Feiertage begleiten das gesellschaftliche Leben seit jeher und kulturübergreifend, sie sind aus dem öffentlichen und privaten Miteinander kaum wegzudenken und spielen eine große Rolle hinsichtlich der kulturellen Identitätsstiftung – auch in einer...weiterlesen

04.10.2019

Familienhilfe

Familienhilfe der Caritas (Schlins)

Die Familienhilfe bietet Familien, deren Familienleben durch besondere Ereignisse aus der Balance geraten ist, fachlich qualifizierte Entlastung und umfassende Betreuung. Die speziell ausgebildeten Fachkräfte unterstützen und entlasten Familien mit Kindern, pflegende Angehörige und kurzfristig auch ältere Menschen, wenn keine anderen Dienste zur Verfügung...weiterlesen

04.10.2019

Symbolbild Newsbeitrag

Aktuelle Infos der Gemeinde (Dünserberg)

Infoblatt 03/2019 weiterlesen

  • Vorwort
  • Wahlergebnis Nationalratswahl der Gemeinde Dünserberg
  • Meilenstein für Dünserberger Zukunft
  • Seniorenbund - Ausflug ins Silbertal
  • 1. Bassiger Straßenfest
  • Solare LED Beleuchtung
  • Feuerwehr Dünserberg
  • ImWalgau Gemeinden gemeinsam
  • Asiatische Reistafel in Toni´s Luag Ahe
  • Viehausstellung Schnifis
  • 40 Jahre Pater Niklaus
  • Umfrage Klimawandel
  • Statistik Austria - Konsumerhebung
  • Dreiklang Erntedankmarkt
  • Theatergruppe Dünserberg
  • Flohmarkt der Funkenzunft Dünserberg
  • WalgauWiesenWunderWelt - Vorträge, Workshops & Exkursionen

04.10.2019

Symbolbild Newsbeitrag

26. Sitzung der Gemeindevertretung (Dünserberg)

Niederschrift über die am Montag, den 26.08.2019, um 20.00 Uhr im Sitzungszimmer der Gemeinde Dünserberg, unter dem Vorsitz des Bürgermeisters abgehaltene 26. Sitzung der Gemeindevertretung.weiterlesen

27.09.2019

Foto für Familien-Freizeit-Kalender-Guide

Familien-Freizeit-Kalender-Guide (Silbertal)

Seit September 2019 gibt es den Familien-Freizeit-Kalender-Guide für Vorarlberg. Ein Magazin für Familien mit Kindern zwischen 3 und 10 Jahren.  Das Magazin enthält einerseits einen Kalender, der die bereits fixierten Termine aller (!) Vorarlberger Freizeit-Kultur-Initiativen enthält (von Klein-Kultur-Initiativen in den Talschaften bis hin zu Großveranstaltungen...weiterlesen

08.09.2019

Foto für Video Flashmob / 1959 Jahrgängerklatsch

Video Flashmob / 1959 Jahrgängerklatsch (Alberschwende)

Das war der Flashmob beim letzten Kultur Käs Klatsch. Vielen Dank den Chören Dona Pacem, Frauenchor Chörig, Chor St. Martin, Liedermännerchor und den Musikvereinen Müselbach und Alberschwende. Es war ein besonderes Ereignis. Den Link finden Sie hier. Weitere Videos dazu:  Flashmob Kultur-Käs-Klatsch Alberschwende überwältigte Bürgermeisterin...weiterlesen

27.08.2019

Ländle-TV: "Begegnung am Berg" am Brüggelekopf (Alberschwende)

Ländle-TV hat eine "Begegnung am Berg" mit Landesrat Rüdisser auf dem Weg über den Tannerberg auf den Brüggelekopf und zur Berchtoldshöhe gedreht. Man sieht tolle Landschaftsaufnahmen mit einem traumhaften Gipfelblick bis zum Bodensee, auch Drohnenaufnahmen mit nicht alltäglichen Perspektiven, und Landesrat Rüdisser schwärmt geradezu vom...weiterlesen

19.08.2019

Das erste Schwimmbad im Montafon (Stand Montafon)

Das Schwimmbad in Schruns und erste Baderegeln dazu. Zwecks Herstellung geordneter Zustände Baderegeln vor hundert Jahren Es ist der 12. Juli 1912. Schulleiter Johann Wiederin hat zu einer wichtigen Konferenz ins Schrunser Schulhaus, heute Gemeindeamt, geladen. Auf dem Programm steht nur ein Punkt. Anwesend sind die beiden Lehrerinnen, Präzelsa Niebler...weiterlesen

25.07.2019

Inschrift des Erstbesteigers CZ70

Erstbesteigung der Drusenfluh 1870 (Stand Montafon)

Eine zuerst angezweifelte Erstbesteigung eines wenig bestiegenen Rätikon-Gipfels. Der Schrunser Bergführer Christian Zudrell ging am 14. August 1870 von Schruns über sie Alpe Spora in Richtung Öfapass und erklomm über die spätere Imhof-Führe den Gipfel. Nachdem er dort etwa ein Stunde verblieben war, kehrte er auf demselben Weg nach Schruns zurück und...weiterlesen

20.07.2019

"Barga" (Heuhütte) (Stand Montafon)

Die "Barga" diente der Lagerung des Haus auf den Bergmähdern. Werner Vogt beschrieb die "Barga" im Montafoner Heimatmuch 1974, S. 212, folgendermaßen: Sie stellt eine primitive Holzkonstruktion dar, die jeder Bauer selbst aufzuzimmern verstand.  Sie  ist  einfach,  sofern  man  einen  ebenen  Bauplatz  finden  konnte, verkomplizierte  sich,  wo  starke...weiterlesen

20.07.2019

Bewässerungskanal am Rossberg oberhalb von Gortipohl

Historische Flurbewässerung (Stand Montafon)

Auch im Montafon wurden einst Bewässerungskanäle, sog. Lätera, angelegt und betrieben. Aufgrund der Nordweststaulage beträgt die Jahresniederschlagsmenge in Vorarlberg zwischen 1400 mm (Montafon) und 1800 mm (Bregenzerwald). Dazu ein Vergleich: oberes Vinschgau: 500 mm im Jahresmittel, auch andere inneralpine Täler (Aostatal, Rhonetal) weisen ähnliche...weiterlesen

|< | < | 94| 95| 96| 97| 98| 99 | 100| 101| 102| 103| 104| > | >|

XML RSS Feed